MBSpowered by Viktor Riemer

powered by Viktor Riemer

Was ist Social Media Marketing?


Die aktive Gestaltung von Beziehungen zu Ihrer Zielgruppe!

Je länger eine Beziehung andauert, desto besser verstehen sich die Partner. Doch Vorsicht: Manchmal verstehen sie sich so gut, daß dies zum Grund für die Trennung wird.

Deshalb prägt das Zuhören den Ansatz des Social Media Marketing. Die Auswertung der Informationen aus vergangenen Kommunikationsprozessen, gehört zur Basisaufgabe des Social Media Marketing. Auch hier ermöglicht der technische Hebel die Multiplikation dessen, was unser menschliches Erinnerungsvermögen seit Jahrtausenden organisiert: Die Gestaltung und Verbesserung der künftigen Kommunikation.

Mit den Informationen aus der bisherigen Kommunikation gestalten Sie kontinuierlich die Beziehung zu Ihrer Zielgruppe. Jeden Tag neu! Jeden Tag besser!

Und wie wird daraus mehr Umsatz?


  1. Richten Sie Ihr Unternehmen über Mobile Marketing Lösungen auf die Informationen aus, die von Ihren Kunden kommen
  2. Setzen Sie Mitarbeiter und Dienstleister ein, denen die Auswertung und internen Weiterleitung dieser Informationen zur alleinigen Aufgabe gemacht wird
  3. Schaffen Sie für diese Informationen direkte Kommunikationswege von und zu dem Entscheidungsgremium in Ihrem Unternehmen
  4. Etablieren Sie eine Entscheidungsstruktur im Unternehmen, die schnell und flexibel agieren kann
  5. Schaffen Sie ein Umfeld für Mut zur Veränderung und Fähigkeit, erfolgreich neue Wege zu gehen

Sie werden mit diesen Maßnahmen mit Sicherheit viele neue potentielle Interessenten gewinnen, die bestehenden Kunden halten und damit Ihren Umsatz und Ihren gewinn nachhaltig steigern.

Social Media Marketing für den Mittelstand


Die Nutzung von Social Media durch die Verbraucher steigt stetig an. Die Empfehlung von Freunden und Bekannten wird wichtiger für die Kaufentscheidung als die reine Produktinformation bzw. die Werbung. Es gibt bereits Warenbereiche, in denen die Werbung so gut wie nichts mehr zur Kaufentscheidung beiträgt. Sie können auf diese "Mundpropaganda" nicht verzichten, wenn Sie nachhaltig erfolgreich bleiben wollen.

Praxistipps