MBSpowered by Viktor Riemer

powered by Viktor Riemer

E-Commerce

Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt mittlerweile für jeden Buchstaben des Alphabets im Zusammenhang mit "Commerce" eine Begrifflichkeit. Versuchen Sie es selbst über eine Suchmaschine im Internet.
Aber keine Sorge, Sie müssen keine neuen Begriffe lernen. Es geht bei allen Arten des "Commerce" ausschließlich um den Kern jedes Handels, nämlich den Kunden dort zu bedienen, wo er es vorzieht mit Ihrem Angebot verwöhnt zu werden!

Es geht also nicht um ein theoretisch-abstraktes Konzept sondern um ein praktisch-operatives Vorgehen:
KW051-2011.001
Bieten Sie Ihren Kunden mehrere Möglichkeiten, Sie zu finden und sich über Ihr Angebot zu informieren!

E-Commerce für den Mittelstand


Sie müssen keinen eigenen Internet-Shop betreiben, um für Ihre Kunden auch im E-Commerce ansprechbar zu sein. Es gibt verschiedene andere Möglichkeiten:

  • kategoriespezifische Portale
  • geographische Gemeinschaftsseiten
  • auf Anlässe ausgelegte Portale
  • ebay
  • Amazon
  • usw.

WICHTIG ist nur, daß Ihr Internetauftritt Ihren Geschäftserfolg unterstützt und in Ihrem Stammgeschäft integriert ist.
Praxistipps